Rosalu's Stofflounge

Rosalu's Stofflounge

Montag, 24. Juni 2013

Kennt Ihr "HANDMADE KULTUR" ???

Durch eine Emfehlung einer lieben Kundin, bin ich auf das wundervolle Magazin "Handmade Kultur" gestossen und deren sehr informativen und tollen Homepage, auf der man sich (vorsicht), stundenlang verweilen kann!

Ich habe mir eine Probenummer der aktuellen Ausgabe bestellt und nach wenigen Tagen habe ich sie mir, mit viel Freude aus meinem Briefkasten gefischt und mich sogleich dahinter gesetzt und viele tolle Tipps, Ideen und Links gefunden.



Ob aus Stoff, Karton, Beton, Holz, Garn ect. ect. viele Ideen werden gegeben. Auch Ideen zum basteln mit Kindern findet Ihr drin. In der aktuellen Ausgabe ist dies eine "Samenbombe" welche sicher allen Beteiligten sehr viel Spass macht beim herstellen und beobachten, wie die Blumensamen zu wachsen beginnen.

Auch Schnittmuster-Teile zu vorgestellten Projekten, findet Ihr zuhinterst im Heft mit dabei.

Auf der Homepage könnt Ihr einige Magazine gratis downloaden und rein schnuppern.

Ich bin hell begeistert und frage mich, warum ich erst jetzt von dieser tollen Zeitschrift erfahren habe.

Ich wünsche Euch eine kreative Woche, wer weiss, vielleicht mit einem Probeabo von Handmade Kultur...

Herzliche Grüsse

Livia


Samstag, 15. Juni 2013

Bikini-Bag's und Co

Wohinein steckst oder wickelst Du Deine nassen Badehosen und die, Deiner Zwerge, nach dem Badeplausch?

Vielleicht auch in ein Badetuch...?! Und danach ärgert es Dich, weil alles in der Tasche drin auch feucht geworden ist...?!

Dagegen hilft ein einfach und schnell genähter Bikini-Bag.


Farbenmix hat auf ihrer Homepage ganz viele tolle Freebooks, 
unter anderem dieses des Swimmy's.


Vielleicht habt Ihr noch Rest-Stoffstücke und ein Rest-Stück eines beschichteten Stoffes, dann könnt Ihr diesen hier super damit verarbeiten.
Ich habe ihn innen und aussen aus beschichteter Baumwolle genäht.


Sonst findet Ihr bei Rosalu's eine grosse Auswahl an beschichteten Stoffen...



Diese beschichteten-Baumwolle-Rollen und PVC sind ganz neu eingetroffen und
warten ab sofort auf Euch im Laden:


PVC
besch. BW

Nun wünsche ich Euch ein sonniges Wochenende und viel Badezeit für die nächste Woche...

der Sommerkommt -  * Jupiiieeee * - endlich !!!
***   Packt die Badehosen ein!   ***

herzliche Grüsse
Eure Livia


Donnerstag, 13. Juni 2013

Die vielseitigen BASIL-Taschen...

Schaut mal, für was man die praktischen und traumhaften BASIL-Fahrrad-Taschen auch noch verwenden kann:



Also wunderschöne Wickeltasche... und Dank ihren Klammern, kann man sie direkt an der Kinderwagen-Wanne anhängen oder später mit dem langen Henkel über die Schiebestange hängen.

Ein echter Blickfang!

Auf meinem Shop findet Ihr eine grosse Auswahl der BASIL-Taschen und Accessoires. 
Falls es ein anderes Modell von BASIL sein sollte, scheut Euch nicht und nehmt Kontakt mit mir auf, ich kann Euch jedes beliebige Modell bestellen.

Das ganze Sortiment findet Ihr hier:


Und noch was ganz wichtiges:

Morgen, Fr. 14. Juni 2013 ist wieder FRIDAY-NIGHT-SHOPPING bei Rosalu,

von 18 - 20 Uhr stehen die Türen für Euch offen! 

Und weils das letzte Mal so schön war, mit GRATIS Güpli für Alle!

 

Ich freue mich auf Euch!
Eure Livia




Mittwoch, 5. Juni 2013

De Summer chunnt, de Summer chunnt...

Jetzt wo die Regenzeit überstanden ist und der Sommer vor der Türe steht, wäre so ein schnelles Röckli mit "Wow-Effekt" doch nicht schlecht. Gesmokte Sommerkleider sind total inn und ganz einfach zu nähen! Und das Beste daran: GANZ OHNE SCHNITTMUSTER!


Ihr benötigt:

- ein leichtes Sommerstöffchen
- elastischen Nähfaden (bei Rosalu's Stofflounge
in weiss und schwarz erhältlich)
- normalen Nähfaden für Oberfaden
- evtl. Spitzen oder Band für Saum


1   Mass-Nehmen

Zu Beginn nehmt Ihr Mass, dazu braucht Ihr den Brustumfang und die gewünschte Kleidlänge.

Ihr schneiden ein Rechteck aus, welches in der Breite 1,5 - 2-mal den Brustumfang beträgt und in der Länge die Kleidlänge plus Saumzugabe von ca. 5 cm, je nach Variante die Ihr wählt.

Falls Eure benötigte Stoffbreite mehr als die Stoffbreite beträgt, schneidet Ihr am einfachsten zwei gleich grosse Rechtecke zu und näht diese an einer Seite zusammen, so habt Ihr zum Schluss statt einer Rückennaht, zwei Seitennähte.

2   Oberkante versäubern

Ihr versäubert als erstes die Oberkante des Stoffrechteckes. Ich habe dies mit einer Overlock-Naht gemacht und diese runter gebügelt und mit einem Geradstich festgenäht. 
Ihr könnt auch ein normaler Saum machen oder die Naht versäubern und mit einer Spitze oder einem elastischen Band verziehren. Ganz was Euch gefällt.

3    Jetzt kann gesmokt werden

Jetzt werden die Smok-Nähte genäht. Die Anzahl und der Abstand zwischen den Nähten könnt Ihr nach Eurem Geschmack wählen. Ich habe acht Nähte mit Füsschenbreitem-Abstand genäht. 
So geht Ihr vor:
  • Elastischer-Nähfaden von Hand auf die Unterfadenspule auffädeln (ohne Zug!)
  • Oberfadenspannung locker einstellen
  • am besten eine Nähprobe machen: der Gummi muss auf der Stoffunterseite flach liegen, man sieht die Schlaufen vom Oberfaden (dieser sollte aber auch nicht zu lose sein)
  • ganz wichtig: Nahtanfang und -ende NICHT vernähen sondern verknoten, damit die halten
  • ab der zweiten Naht, wenn der Stoff sich durch den Gummi zusammen zieht, Stoff während des Nähens glatt ziehen
  • Wichtig: darauf achten, dass immer genug Gummifaden auf der Unterfadenspule ist, er muss immer für eine komplette Naht reichen, die Naht kann nicht neu angesetzt werden
  • Wenn Ihr Eure Nähte genäht habt, bügelt Ihr das Kleid auf der rechten Seite, dadurch zieht sich der Gummi noch etwas mehr zusammen

4    Rückennaht schliessen

Nun könnt Ihr die Rückennaht bzw. die Seitennaht (bei 2 Stoffstücken) zusammen nähen.

5    Träger

Für die Träger könnt ihr zwei Stoffstreiffen stürtzen und annähen oder zwei Einfassbänder als Träger dran nähen. Da gibt es zigg Varianten. Ich habe eine Neckholder-Variante mit Elastischer-Rüsche gewählt.

Saumabschluss Unterkante

Zum Schluss versäubert Ihr Saumabschluss unten. Ich habe diesen wie die Oberkante mit der Overlock-Maschine versäubert und umgeklappt und dann eine Elastische-Rüsche daran genäht.

Und fertig ist das tolle Kleid!


Ich wünsche Euch viel Spass am Machen.

Herzliche Grüsse

Livia